Lösungen für jede Location

 

Die Air Candy Performances sind fast so flexibel wie Keeva selbst. Wenn die bestehende Infrastruktur des Eventortes keine Möglichkeiten für Auftritte in der Luft bietet, können auch passende Seilzüge, Kräne oder Gerüste organisiert werden.

Bei Freiluftevents eignen sich besonders Kräne oder Gerüste für einen Auftritt. Motorisierte Winden oder Flaschenzugsysteme sind ideal für den Aerial Hoop, jedoch nicht notwendig.

Weiter technische Informationen und Sicherheitsbestimmungen sind auf Anfrage erhältlich. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Ebendort für Luftakrobatikperformances taugt, kontaktieren Sie mich und wir können die Möglichkeiten eines Auftritts besprechen.

 

Luftring technische Anforderungen:

 

  • Belastbarkeit des Aufhängepunktes:    mindestens 500kg
  • Minimale Höhe:                                      5 Meter
  • Bewegungsraum Boden & Luft:            3 Meter
  • Optional motorisierte Winde oder Flaschenzug-systeme

 

 

 


Vertikaltuch technische Anforderungen:

 

  • Belastbarkeit des Aufhäneunktes:    mindestens 500kg
  • Minimale Höhe:                                  6 meters
  • Bewegungsraum Boden und Luft:     3 meters
  • Optional motorisierte Winde oder Flaschenzug-system